Tag Die Praxis der Filmuntertitelung - Aufbaukurs 2018

Ziele

• Die Teilnehmenden erweitern ihre Anwenderkenntnisse im Bereich der Filmuntertitelung. Sie arbeiten praxisnah an Sequenzen aus Spiel- und Dokumentarfilmen, übersetzen Dialoglisten und üben sich in der Handhabung wichtiger Funktionen der Untertitelungs-software

Zielpublikum

Übersetzerinnen und Übersetzer sowie Filmschaffende mit einer hohen Sprachkompetenz
Der Besuch des Workshops “Die Praxis der Filmuntertitelung – Grundkurs” oder entsprechende Kenntnisse sind Voraussetzung für den Kursbesuch

Programm

Einführung zum Zusammenspiel zwischen technischer und sprachlicher Perfektionierung der Untertitel • Untertitelungs-Techniken und Funktionen der Untertitelungssoftware • Praktische Umsetzung durch die Teilnehmenden anhand von Beispielsübungen und vorbereiteten Filmsequenzen • Praktische Einführung ins Feinspotting der Zielversion • Übersetzen von Dialoglisten mit Timecode als Vorbereitung auf den Workshop durch die Teilnehmenden

Leitung

Prof. Alexander KUENZLI, Fakultät für Übersetzen und Dolmetschen, Universität Genf

Koordination

Véronique Anne SAURON, Universität Genf

Zeitraum

Sich informieren
6 Stunden Präsenzunterricht
Eintägiger Weiterbildungskurs • 10.00-13.00/14.00-17.00

Sprache

Deutsch

Auskünfte

Sandra LANCOUD
+41 (0)22 379 98 92
sandra.lancoud(at)unige.ch

Ort

Müllerhaus Lenzberg

Anmeldungen

Sich informieren

Anmeldegebühr

CHF 400.-

Teilnehmerzahl

Max. 15 participants

Les termes utilisés pour désigner des personnes sont pris au sens générique; ils ont à la fois la valeur d'un masculin et d'un féminin.