Übersetzungsrevision - Grundkurs

Ziele
Die Teilnehmenden werden mit den Anforderungen der verschiedenen qualitätssichernden Massnahmen und den einschlägigen Revisionsmethoden vertraut gemacht. Sie haben die Möglichkeit, sich mit Berufskolleginnen und Berufskollegen zum Thema auszutauschen. Sie sind in der Lage, das Gelernte anschliessend in ihren eigenen Sprachpaaren und Fachgebieten einzusetzen.
Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an Übersetzerinnen und Übersetzer, die mehr über die Übersetzungsrevision erfahren und/oder die diesbezüglichen Arbeitsschritte effizienter gestalten möchten
Kursinhalt
Definition und Abgrenzung der verschiedenen qualitätssichernden Massnahmen im Übersetzungswesen • Revisionsraster für die Identifizierung und Korrektur von Fehlern in Erstübersetzungen • Prinzipien für eine effiziente Revision und Kooperation mit der Übersetzerin/dem Übersetzer • Wahl der optimalen Revisionsmethode je nach Projektvorgabe • Kleingruppenübungen zu den einzelnen Programmpunkten
Kursleitung
Prof. Alexander KÜNZLI, Fakultät für Übersetzen und Dolmetschen, Universität Genf
Koordination
Véronique SAURON, Universität Genf

Auskunft
FTI
+41 (0)22 379 98 92
sandra.lancoud(at)unige.ch

 
top