AESF Juni 2018

Frühjahrstagung 2018 der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF)

Der Arbeitsbereich MEDASI (Metacognition, Dynamic Assessment, Socio-adaptive competences and Inclusion) der Fakultät für Psychologie und Erziehungswissenschaften lädt unter der Leitung von Prof. Dr. Marco Hessels vom 22.-23.6.2018 zur AESF-Frühlingstagung 2018 an die Universität Genf ein. Den wissenschaftlichen Nachwuchs begrüssen wir bereits am 21. Juni 2018 zu einer Pre-Conference.

Die Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung trifft sich seit 1990 zweimal jährlich. Dabei sollen aktuelle Projekte vorgestellt, Ergebnisse dazu präsentiert und diskutiert werden. Das Profil der AESF ist auf den Bereich der empirischen Forschung ausgerichtet, dies sowohl quantitativ als auch qualitativ. Zum ersten Mal in der Geschichte der AESF findet die Tagung in einer nicht deutschsprachlichen Region statt.

 

Colloque de printemps du Réseau de Recherche Empirique en Pédagogie Spécialisée (AESF) (en allemand)

Le groupe de recherche MEDASI (Métacognition, évaluation dynamique de l'apprentissage, compétences socio-adaptatives et inclusion) de la Faculté de Psychologie et des Sciences de l’Education – sous la direction du Prof. Dr. Marco Hessels – vous invite au colloque de printemps du Réseau de Recherche Empirique en Pédagogie Spécialisée (AESF) qui aura lieu à l’Université de Genève le 22 et 23 juin 2018. Les jeunes chercheurs sont également invités à la Pré-conférence le 21 juin 2018.

Depuis 1990, le Réseau de Recherche Empirique en Pédagogie Spécialisée (AESF) se rencontre deux fois par an afin de présenter des projets actuels et de discuter des premiers résultats. L’AESF se focalise sur des recherches empiriques quantitatives et qualitatives. Pour la première fois, le colloque aura lieu dans une région non-germanophone.

 

Programm 

Pre-Conference am 21.06.18 von 13U30 bis 16U00
AESF-Tagung am 22.06.18, von ungefähr 13U00 bis 18U00, danach gemeinsames Abendessen.
Zweiter Tag der Tagung am 23.06.18 von ungefähr 9U00 bis 13U00.
 
In den kommenden Wochen werden wir eine genaue Planung veröffentlichen.
 

Registrierung

Falls Sie sich noch nicht registriert haben finden Sie hier noch einmal das Anmeldungsformular: AESF_Genf_2018_anmeldungsformular.docx
 

Preis : 50.00 CHF

Kontoinhaber :Université de Genève, Centre comptable Uni 2, 1211 Genève 4
IBAN: CH81 0900 0000 1200 9778 3 
BIC: POFICHBEXXX
Bank: PostFinance
Verwendungszweck: UN 10231, AESF 2018, Vorname Name. 
 
 
Bei Fragen können Sie sich gerne unter Stephanie.Schot@unige.ch an uns wenden.
 
 

Abendessen

Preis: 30.00 CHF (am ersten Konferenztag in bar zu bezahlen)
Wahl Menü: Fleisch, Fisch oder Vegetarisch

Bitte teilen Sie uns Ihre Wahl spätestens am 1. Juni 2018 mit

 

Tagungsort

Universität Genf – UniMail
Bd du Pont-d'Arve 40
1205 Genf

carte.jpg

Ankunft am Flughafen Genf
Hinter den Gepäckausgabe bei dem linken Ausgang steht einen Automaten für öffentliche Verkehrsmittel (Bus, S-Bahn, Zug), da können Sie ein gratis Ticket nehmen um zu Ihrem Hotel oder zur Uni zu fahren.   

Vom Flughafen in der Stadt gehen Sie am schnellsten mit dem Zug Richtung Genf.

Ab Bahnhof Genf Cornavin nehmen Sie die S-Bahn Nummer 15 - Richtung Palettes, Haltestelle Uni Mail.
Netzplan der Verkehrsbetriebe der Region Genf (auf Englisch)
 
Wenn Sie mit dem Auto kommen
Parkplatz Uni Mail, Bd Carl-Vogt,
Parkplatz Plainpalais, Eingang av. du Mail links
- Parkplatz Ernest Ansermet, Quai Ernest-Ansermet 18

Besondere Beachtung: Parkgebühren sind in Genf sehr teuer  

top