Tout public

Das Departement ist am Kontakt und Austausch mit der Öffentlichkeit und der Welt ausserhalb der Universität sehr interessiert. Ihm dienen u. a. folgende Angebote und Aktivitäten:

Mailingliste

Die departementseigene Mailingliste für die Öffentlichkeit informiert regelmässig über Neuigkeiten aus dem Departement. Insbesondere öffentliche Veranstaltungen wie Gastvorträge, Tagungen, Lesungen usw. werden damit angekündigt. Die Mailingliste richtet sich an Alumni des Departements, aber auch an alle anderen germanistisch Interssierten aus dem Umkreis von Genf. Sie können die Mailingliste kostenlos abonnieren.

Société genevoise d'études allemandes

Die Société bietet Autorenlesungen und Vorträge renommierter SchrifstellerInnen und Gelehrter an. Damit befördert sie seit 85 Jahren das kulturelle Leben Genfs, insbesondere den Austausch über Literatur, Musik, bildende Kunst und Wissenschaft aus dem Kulturraum deutscher Sprache in Geschichte und Gegenwart.

öffentliche Vorlesungen

In jedem akademischen Jahr sind einige Lehrveranstaltungen öffentlich. Diese öffentlichen Vorlesungen können von jeder und jedem Interessierten kostenlos und ohne Voranmeldung besucht werden.

Herbstsemester 2022:
 
 
Dr. Georges Felten
Mittwoch 16-18
Raum Phil 012 (UNI-PHILOSOPHES)
 
Frühlingssemester 2023:
 
 
Prof. Juliane Schröter
Freitag 12-13
Raum Phil 004 (UNI-PHILOSOPHES)

Gasthörende

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, an sehr vielen weiteren Lehrveranstaltungen des Departements teilzunehmen, ohne sich für ein Studium einschreiben zu müssen. Notwendig ist lediglich die Einschreibung als Gasthörende·r.

Austausch mit den genfer schulen

Der Austausch mit den Genfer Schulen ist dem Departement sehr wichtig. Wenn Sie als Lehrperson an einer Genfer Schule arbeiten und sich z. B. genauere Informationen zum Deutschstudium für Ihre Schülerschaft wünschen, melden Sie sich gern. Auch bei anderen Fragen zum universitären Deutschunterricht und zur Germanistik allgemein wenden sie sich gern an unsere Mitarbeitenden:

Aurelia Martinez Seekamp
Dr. Christina Isensee
Dr. Anna Sziràky