Ausbildung

Bachelor (BA)

  • Sie interessieren sich für Kommunikation und wollen eine solide Grundlage für vielfältige sprachmittlerische Tätigkeiten im späteren Berufsleben erwerben?
  • Sie möchten in interkulturellen Settings ihr Sach- und Fachwissen einbringen?
  • Sie sind fasziniert von Sprachen und können sich eine internationale Karriere vorstellen?
  • Sie reisen gerne, um andere Kulturen zu entdecken und Ihr sprachliches und kulturelles Wissen zu erweitern?
  • Sie wollen an einer renommierten Fakultät studieren – in Genf, in der Schweiz, im Herzen Europas und dem Sitz zahlreicher internationaler Organisationen?

Dann ist unser Studienangebot das Richtige für Sie!


etudiants-classe-1170x300-blanc15.png


Ausbildung

  • 3 Sprachen: A-B1-B2
  • 9 Module in 3 Jahren
  • 6 Lernbereiche:
    • Übersetzen
    • Sprachen und Landeskunde
    • Informations- und Kommunikationstechnologien
    • Übersetzungstools
    • Interkulturelle Kommunikation
    • Fachkommunikation

Dieser Studiengang wird für die Sprachkombination AR-FR-EN auch als Fernstudium angeboten. Der Studienplan und das Studienreglement für das Fernstudium entsprechen jenen des Präsenzstudiums. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Seite der Arabischen Abteilung oder kontaktieren Sie diese unter arabe-fti(at)unige.ch.


Zum Seitenanfang

Ziele

In unserem Studium erwerben Sie hervorragende Fähigkeiten für die schriftliche und mündliche Kommunikation, umfassende Kenntnisse in adressatengerechtem Textdesign und fundierte textsortenspezifische Formulierungskompetenzen. Sie lernen den Umgang mit den neuesten Übersetzungs- und Informationstechnologien und entwickeln Lösungsstrategien für die erfolgreiche Kommunikation über Sprach- und Kulturgrenzen hinweg. Ihr linguistisches Fachwissen wird durch grundlegende Kenntnisse in den Fachgebieten Recht und Wirtschaft ergänzt.
Der Studiengang bereitet ausserdem auf die weiterführenden Masterstudiengänge Übersetzen (direkte Zulassung ohne Aufnahmeprüfung nach dem BA an der FTI) und Konferenzdolmetschen vor.


Zum Seitenanfang

Spezialisierungsmöglichkeiten

Die Möglichkeiten weiterer Spezialisierung sind breit gefächert:

  • Übersetzen
  • Dolmetschen
  • Mehrsprachige Fachkommunikation
  • Computerlinguistik
  • Mehrsprachiges Dokumentenmanagement
  • Public Relations
  • Internationale Beziehungen
  • Medien und Lokalisierung

Weitere Informationen


Zum Seitenanfang

Studienprogramm

180 Punkte ECTS sind wie folgt verteilt:

  • Pflichtfächer:
    • 120 Leistungspunkte in folgenden Bereichen: Übersetzen, Sprachen und Landeskunde, Informations- und Kommunikationstechnologien, Übersetzungstools, Interkulturelle Kommunikation, Fachkommunikation
    • 30 Leistungspunkte in der B-Sprache können an einer anderen Universität in der Schweiz oder im Ausland erworben werden.
  • Wahlfächer:
    • 30 Leistungspunkte können wahlweise an der FTI und/oder an anderen Fakultäten der UNIGE oder einer anderen Universität in der Schweiz oder im Ausland erworben werden.

Die Ausbildung beginnt jedes Jahr im Herbstsemester und dauert 6 Semester. Die Kurse werden in den Sprachen der gewählten Sprachkombination und in Französisch (fallweise auch in Englisch) abgehalten.


Zum Seitenanfang

Mobilität

Im Austauschsemester an einer Partneruniversität im In- oder Ausland bauen Sie Ihre Sprachkompetenz in authentischen Situationen aus (Richtlinien für Aufenthalte an anderen Universitäten).


Zum Seitenanfang

Anmeldung

Anmeldung für den Bachelor Mehrsprachige Kommunikation


Zum Seitenanfang

Nützliche Links und Dokumente zum Download


Zum Seitenanfang

Kontakte


Zum Seitenanfang